Werdauer Skaterpark kurz vor der Vollendung

Skater- und BMX-Freunde aus Werdau fiebern der Fertigstellung ihres neuen Parks entgegen. Die Anlage wurde im vergangenen Jahr mit rund 20 Jugendlichen geplant, im Spätsommer 2011 begannen die Bauarbeiten. Nach einer größeren, temperaturbedingten, Zwangspause werden derzeit die großen Betonflächen angefertigt. Die Eröffnung des Parks ist für Ende April/Anfang Mai vorgesehen. Die Gesamtkosten in Höhe von 100.000 Euro werden zu zwei Dritteln aus Zuwendungen von Bund und Land aus dem Programm Städtebauliche Erneuerung im Sanierungsgebiet „Werdau – Am Brühl“ finanziert. Um die Unterhaltung des Geländes langfristig zu sichern, sollen die Jugendlichen gemeinsam mit dem Werdauer Verein „Vielfalt e.V.“ einen Pflegevertrag mit der Stadt abschließen.