Weihnachtmärkte finden wieder statt

Ab heute ist in Sachsen die neue Coronaschutzverordnung in Kraft getreten.

Diese gilt bis einschließlich 17. November 2021.

Diese beinhaltet unter anderem, dass Vorwarn-und Überlastungsstufe auch

weiterhin an die Bettenkapazität und 7-Tage-Inzidenz-Hospitalisierungen geknüpft sind.

Was sicher alle freuen wird- Weihnachtsmärkte, Bergparaden und landestypische Veranstaltungen mit mehr als 1000 zeitgleichen Besuchern sollen in diesem Jahr wieder stattfinden können.

Wie das dann hier direkt vor unserer Sendertür aussehen wird und welche Herausforderungen auf den Veranstalter zukommen, das haben wir heute einmal hinterfragt.

%d Bloggern gefällt das: