Weihnachten im Dreiländereck

Zum Lebkuchenmarkt nach Rehau, aufs Weihnachtskonzert nach Asch oder zum Brauchtumsabend nach Oelsnitz?

Die deutsch-tschechische Weihnacht im Dreiländereck hätte heuer so besonders schön werden sollen! Doch Corona will das anders.

So wie es den drei Partnerstädten Rehau, Asch und Oelsnitz im Vogtland mit ihrem grenzüberschreitenden deutsch-tschechischen Förderprojekt gerade ergeht, davon können derzeit viele Gemeinden, Kitas, Schulen oder Vereine mit tschechischen Partnern ein Lied singen.

Die Pandemie vertagt nahezu sämtliche Vorhaben ins nächste Jahr.

Doch aufgeschoben ist nicht aufgehoben sagen die Organisatoren und machen das Beste daraus.

%d Bloggern gefällt das: