Wehren setzen Maibäume

Am Montag werden in den Werdauer Ortsteilen durch die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren die traditionellen Maibäume gesetzt. Außerdem lodern an vielen Stellen der Stadt wieder die „Hexenfeuer“. Eine der seit Jahren größten Veranstaltungen findet auf dem Festgelände des Leubnitzer Sportlerheims statt. Bereits zum 16. Mal veranstaltet der dortige Heimatverein mit Unterstützung der Gaststätte „Zum Leubnitzer“ und der Feuerwehr dieses Event. Nach dem Maibaumsetzen, das um 18:45 Uhr stattfindet, sorgt das „Ray Allen Trio“ für Stimmung im Festzelt. Um 21 Uhr wird das Hexenfeuer angezündet. Außerdem gibt es auch 2012 wieder einen Fackelumzug für alle Kinder sowie ein Höhenfeuerwerk. Der Eintritt ist frei, für das leibliche Wohl bestens gesorgt.