++ Warnung vor dem Betreten des Waldes ++

Zwickau – Die untere Forstbehörde des Landkreises Zwickau informiert, dass das Sturmtief „Eberhard“ in den Wäldern des Landkreises Zwickau große Schäden verursacht hat.
Aufgrund der derzeitigen Witterungslage sind weitere Sturmereignisse nicht auszuschließen.
Der Schadensumfang ist in den einzelnen Waldflächen des Landkreises recht unterschiedlich. Die geworfenen oder gebrochenen Bäume sind einzeln oder flächig über die gesamte Waldfläche verteilt. Manche Bäume stehen schräg, bei anderen sind Baumkronen angebrochen und hängen nur am Stamm. Viele Waldwege sind durch geworfene Bäume versperrt und nicht begehbar.
Aufgrund des derzeitigen Zustandes warnt die untere Forstbehörde ausdrücklich vorm Betreten der Wälder.