VW-Fahrerin rammt Straßenbahn

Zwickau, OT Marienthal – Am Dienstagvormittag kam es an der Karl-Keil-Straße zu einem Unfall, bei dem zum Glück niemand verletzt wurde. Eine 60-Jährige wollte mit ihrem VW von der Karl-Keil-Straße in den Brander Weg abbiegen. Dabei übersah sie offenbar das „Rot“ der Ampel und kollidierte mit einer Straßenbahn. Der entstandene Schaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt.