VSW Netz investiert rund 2,7 Millionen Euro

Die VSW Netz GmbH verbessert die Qualität der Energieversorgung in Crimmitschau, Lichtenstein und Stollberg. Der Netzbetreiber der VWS Verbundwerke Südwestsachsen stellt 2012 rund 2,7 Millionen Euro für Aufwendungen und Investitionen in das Strom- und Gas- sowie Fernwärmenetz bereit, 50 Prozent mehr als im Vorjahr. Für 1 Millionen Euro soll allein das Heizkraftwerk in Stollberg modernisiert werden. Die VSW Netz betreibt in Crimmitschau, Lichtenstein und Stollberg ein insgesamt 630 Kilometer langes Stromnetz, ein 50 Kilometer langes Fernwärmenetz und ein 307 Kilometer langes Gasnetz. 37 Mitarbeiter sorgen dafür, dass Gas, Wärme und Strom zuverlässig bei den Kunden ankommen.