Vorfahrt nicht beachtet – zwei Verletzte

Zwickau – Beim Linksabbiegen von der Stift- in die Reichenbacher Straße übersah eine Citroen-Fahrerin am Samstagabend einen vorfahrtsberechtigten Audi. Der 33-jährige Fahrer hatte noch ein Ausweichmanöver eingeleitet, konnte die Kollision aaber nicht verhindern. Die Verursacherin schleuderte mit ihrem Auto gegen die Bordsteinkante, der Citroen kippte um und blieb auf der Fahrerseite liegen. Die 54-Jährige und ihr 62-jähriger Beifahrer wurden leicht verletzt. Der entstandene Schaden wird mit 6.000 Euro beziffert.