Vorfahrt missachtet – drei Verletzte und 18.000 Euro Schaden

Pöhl, OT Jocketa – (ak) Eine 77-Jährige verursachte am Sonntagnachmittag einen schweren Verkehrsunfall. Sie befuhr mit ihrem Renault die Neudörfeler Straße aus Jocketa kommend und bog auf die S 297 ab. Dabei stieß sie mit einer bevorrechtigten Golffahrerin (44) zusammen. Durch den Aufprall kam der VW von der Straße ab und blieb in einem Teich stehen. Beide Fahrerinnen und ein Insasse (47) des Golfs wurden schwer verletzt in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die Kameraden der Feuerwehr Jocketa  sicherten den VW bis zum Eintreffen des Abschleppdienstes. Die Staatsstraße war kurzzeitig voll gesperrt. Es entstand ein Gesamtschaden von 18.000 Euro.