Vollsperrung – Aktenkoffer auf der Elstertalbrücke legt Bahnstrecke lahm

quelle: TV-W – Archiv

Ein herrenloser Aktenkoffer auf der Elstertalbrücke bei Jocketa hat heute die Bahnlinie Dresden-Nürnberg lahmgelegt.

Ein Mitarbeiter der Bahn hatte die Tasche kurz vor 9 Uhr entdeckt und die Polizei gerufen.

Zugleich wurden auch Bombenentschärfer angefordert, da der Inhalt der Tasche unbekannt war.

Vor Ort haben Rettungskräfte dann eine traurige Entdeckung gemacht: eine Person war von der fast 70 Meter hohen Brücke gesprungen.

Ob es sich um den Besitzer der Aktentasche handelte, war zunächst nicht bekannt.

Auch über den Inhalt des Koffers konnte die Polizei bis zum frühen Nachmittag keine Angaben machen.

 

Die Telefonseelsorge hilft! Sie ist anonym, kostenlos und rund um die Uhr unter 0 800 / 111 0 111 und 0 800 / 111 0 222 erreichbar.