VOGTLÄNDER WOLLEN BEI OSTERBURG-RALLYE IN DIE PUNKTE FAHREN

Am Samstag startet rund um Weida die 48. Osterburg-Rallye.

Bis dato haben sich 102 Teams in die Nennliste eingetragen.

Neben Jan Horlbeck werden auch die regional bekannten Namen wie Knüpfer, Dietzsch, Kupke, Czok, Zimmermann, Voigt, Voigtmann, Berwing oder Sonntag an den Start gehen.

Sie setzen damit nach dem tragischen Rennunfall bei der Avd-Sachsen-Rallye ein entschiedenes Zeichen pro Motorsport.

Bei der Osterburg werden sechs Prädikate ausgefahren.

Unter anderem der ADMV-Pokal sowie die Sächsische und Thüringische Rallye-Meisterschaft.

Dazu stehen sechs Wertungsprüfungen mit 33,9 Wertungskilometern auf dem Programm.

Bleibt abzuwarten, wie sich die Fahrer aus Westsachsen und dem Vogtland schlagen.

%d Bloggern gefällt das: