Vogtländer gewinnt sensationell 5.000 Meter-Titel

„Nach den ersten Runden hab´ ich gemerkt: Das Rennen wird sich erst im Sprint entscheiden. Also habe ich mich für genau diesen Angriff im Fortgang des Rennens geschont.“, so der frisch gebackene Deutsche Meister über 5000 Meter Sebastian Hendel aus Reichenbach gegenüber TV Westsachsen. Bei den deutschen Leichtathletik-Meisterschaften in Nürnberg hat der Vogtländer am Sonntag die Konkurrenz überrascht. Mit diesem Titel ist Hendel eigentlich für die in wenigen Tagen beginnende Europameisterschaften in Berlin qualifiziert. Doch der von seinem Vater trainierte Athlet wird bei der EM über 10.000 Meter starten, für die er sich bereits im Vorfeld der Deutschen Meisterschaft qualifiziert hatte.