Viele Unfälle nach Wintereinbruch

Zwickau/Vogtland – Der Wintereinbruchs in der vergangenen Nacht hat in Zwickau und im Vogtland für zahlreiche Verkehrsbehinderungen und Staus gesorgt. Zwischen 0 und 13 Uhr wurden in der Polizeidirektion Zwickau insgesamt 48 Unfälle mit 88 Beteiligten registriert. Diese gingen meist glimpflich aus. Lediglich 8 Personen erlitten leichte Verletzungen. Ein Unfall ereignete sich beispielsweise auf der S 255 Richtung Hartenstein. Dort hatte ein Lkw Schnee verloren, woraufhin ein Pkw ins Schleudern geriet und auf der Gegenfahrbahn mit einem Transporter zusammenstieß. Fahrer und Beifahrer wurden leicht verletzt, der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro.