VfB mit einem neuen externen und einem neuen internen Spieler

Der VfB Auerbach treibt die Personalplanungen weiter voran.

Mit Maximilian Schmidt präsentieren die Vogtländer ihren dritten externen Neuzugang. Der 19-Jährige wechselt vom FC Oberlausitz ins Vogtland. Der Mittelfeldspieler verfügt über ausreichende Viert-Liga-Erfahrung und soll die Mittelfeld-Achse verstärken.

Zudem erhält Jan Luderer nun einen Vertrag für den Regionalliga-Kader. Luderer rückt aus dem eigenen Nachwuchskader ins Regionalliga-Team.

 

%d Bloggern gefällt das: