Versuchter Raub

Wilkau-Haßlau – Auf der Schulstraße kam es am Dienstagmorgen zu einem versuchten Raub. In Höhe des Friedhofes wurde ein Jugendlicher gegen 6:45 Uhr von einem Radfahrer angesprochen und unter Drohungen zur Herausgabe des Handys aufgefordert. Als sich der Jugendliche weigerte, wollte ihn der Täter schlagen. Durch die körperliche Auseinandersetzung wurde der Jugendliche leicht verletzt. Der Verdächtige war etwa 170 bis 175 Zentimeter groß, ca. 30 Jahre alt, er hatte kurz geschorenes Haar, einen Dreitagebart und einen Ring im linken Ohr. Der Mann sprach akzentfrei Deutsch und war mit einem schwarzen Kapuzenpullover bekleidet. Darunter trug er einen weißen Kapuzenpullover und helle Jeans. Außerdem hatte er ein weißes Mountainbike dabei. Hinweise nimmt die Polizei in Werdau, Telefon 03761/ 7020, entgegen.