Versuchter Gewinnspielbetrug

Rosenbach, OT Syrau – (ow) Am Donnerstagnachmittag ist eine Frau von einem unbekannten Mann angerufen worden. Ihr wurde mitgeteilt, dass sie angeblich mehrere zehntausend Euro im Lotto gewonnen habe und dafür Gebühren in Höhe von mehreren hundert Euro überweisen solle. Die Angerufene hatte jedoch an keinem Gewinnspiel teilgenommen und verständigte daraufhin die Polizei über den Anruf. Dort wurde eine Anzeige wegen Betrugsversuch aufgenommen.

%d Bloggern gefällt das: