Vermisstensuche endet tragisch

Reichenbach im Vogtland – Die seit dem 12. April vermisste Bringfriede K. ist tot. Spaziergänger fanden die Frau am Samstagnachmittag leblos in einem Waldstück in der Nähe des Ortsteils Schneidenbach. Die Identität konnte zweifelsfrei geklärt werden. Die Todesursache muss nun von der Rechtsmedizin festgestellt werden. Seitdem die Frau in der Pflegeeinrichtung auf der Lengenfelder Straße vermisst wurde, gab es eine Reihe von Suchmaßnamen. Die Angehörigen ließen nichts unversucht und die Polizei suchte mit Hubschrauber, Fährtenhunden und speziell ausgebildeten Personensuchhunden nach der Vermissten. Aufgrund der Öffentlichkeitsfahndung gab es auch einige Hinweise aus der Bevölkerung. Zum Auffinden der Gesuchten führten diese leider nicht.