Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung

Zwickau – (wh) Samstagabend kam es an der Einmündung Am Schwanenteich – Dr. Friedrichs-Ring zu einem Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Fahrzeugen. Als Linksabbieger standen an der Lichtzeichenanlage ein PKW Daewoo, ein PKW BMW und ein PKW Smart. Ein PKW Dacia fuhr auf den Smart auf und schob die Fahrzeuge aufeinander. Der 36-jährige Fahrer des Dacia versuchte den Unfallort zu verlassen und stieß mit dem PKW zurück. Hierbei stieß er gegen einen PKW Audi. An einem Bordstein kam dann der Dacia auch zum Stehen. Die 37-jährige Fahrerin des PKW Audi wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden. Der Sachschaden beträgt insgesamt 18.000 Euro. Der Fahrer des Dacia stand unter Alkoholeinwirkung. Der Alkoholtest  ergab einen Wert von 2,02 Promille.  Der Bereich der Unfallstelle war für etwa 1,5 Stunden gesperrt.

%d Bloggern gefällt das: