Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Montagnachmittag befuhr eine 32-Jährige mit einem Pkw BMW die Marienthaler Straße stadteinwärts und bog vor einer entgegenkommenden Straßenbahn nach links in die Jacobstraße ab. In der Folge musste die BMW-Fahrerin jedoch anhalten, um Fußgängern, welche die Jacobstraße überquerten, dies zu ermöglichen. Dabei blieb sie mit dem Heck ihres Fahrzeuges im Gleisbereich stehen. Die 47-jährige Fahrerin der Straßenbahn konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 13.000 Euro geschätzt.