Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Hohenstein-Ernstthal – Auf der Bundesstraße 180 in Höhe der Anschlussstelle Hohenstein-Ernstthal kam es am Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen und drei verletzen Personen. Ein 40-Jähriger Peugeot-Fahrer wollte die B 180 in Richtung Autobahn überqueren. Aus noch unklarer Ursache nahm er einem Nissan die Vorfahrt. Durch die Kollision der beiden Autos wurde noch ein Mercedes mit in den Unfall verwickelt. Der Unfallverursacher sowie beide Insassen des Nissan mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 17.000 Euro.