Verkehrsfreigabe auf der Schloßstraße

Schloßstraße_Foto_Stadt_ZwickauSeit heute rollt auf der Schloßstraße in Zwickau wieder der Verkehr. Die im Stadtzentrum gelegene Straße ist in den letzten vier Monaten auf einer Länge von 190 Metern grundhaft ausgebaut worden. Im Auftrag der Wasserwerke erfolgte zunächst die Erneuerung des Abwasserkanals und der Trinkwasserleitung (Foto). Anschließend wurden die Anschlussleitungen für die Dachentwässerung sowie sämtliche Telefon- und Datenleitungen neu verlegt. Durch das Tiefbauamt erfolgte die Erneuerung der Straßenbeleuchtung. Die Fahrbahn wurde grundhaft ausgebaut und erhielt ein neues Asphaltpaket. Die Gehwege wurden mit den historischen und für die Innenstadt Zwickaus typischen Granitplatten hergestellt. Um den Straßenzug aufzuwerten, werden kleinkronige Straßenbäume gepflanzt. Die Pflasterarbeiten im östlichen Teil der Großen Biergasse sollen 2016 ausgeführt werden. Trotz der Erweiterung des Baufeldes in Richtung der Großen Biergasse wurde der geplante Gesamtkostenrahmen von 670.000 Euro eingehalten.