Unterstand für Einkaufswagen abgefackelt

Glauchau – In einem Unterstand für Einkaufswagen an der Rudolf-Breitscheid-Straße haben Unbekannte am späten Sonntagnachmittag Feuer gelegt. Mitarbeiter des Simmel-Marktes, die in der Nähe wohnen, wurden auf den Brand aufmerksam und zogen die brennenden Einkaufswagen aus dem Unterstand heraus. Eintreffende Polizeibeamten löschten die Flammen und konnten dadurch Schlimmeres verhindern. Etwa 20 Wagen brannten vollständig aus, der Asphalt auf dem Parkplatz wurde ebenfalls beschädigt (Schaden ca. 8.000 Euro). Am Nachmittag hatten Zeugen Jugendliche beobachtet, welche mit der Tat in Zusammenhang stehen könnten. Einer der Verdächtigen soll eine blaue Jacke getragen haben. Hinweise erbittet das Polizeirevier in Glauchau, Telefon 03763/640.