Unkrautbekämpfung führt zu Flächenbrand

Markneukirchen, OT Siebenbrunn – Auf einem Grundstück auf der Adorfer Straße hat ein 45-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag Unkraut mit Feuer bekämpft. Durch eine starke Windböe kam es zum Funkenflug auf das Nachbargrundstück und in der Folge zum Brand einer Wiese. Zum Löschen musste die Feuerwehr anrücken. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.