Unfall nach Zuckerschock

Crimmitschau – Ein Rentnerehepaar war am Mittwochnachmittag mit einem Fiat auf der Glauchauer Landstraße unterwegs, als der 68-jährige Fahrer einen Zuckerschock erlitt und die Kontrolle über sein Auto verlor. Nachdem er von der Fahrbahn abgekommen war, prallte er gegen einen Lichtmast. Der Mann und seine gleichaltrige Beifahrerin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus. Der entstandene Sachschaden wird auf zirka 3.000 Euro geschätzt.