Unfall an Kreuzung – 10.000 Euro Sachschaden

Zwickau, OT Marienthal – (cs) Am Mittwochabend befuhr ein 54-Jähriger mit einem Pkw Renault die Mörikestraße in Richtung Julius-Seifert-Straße. Dabei kollidierte er an der Kreuzung zur Antonstraße mit dem VW-Transporter einer vorfahrtsberechtigten 43-Jährigen. Durch die Wucht des Aufpralls drehten sich die Fahrzeuge und stießen im hinteren Bereich zusammen.
Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wurde auf rund 10.000 Euro geschätzt.

%d Bloggern gefällt das: