Unbekannter verursacht 2.500 Euro Unfallschaden und flüchtet

Zwickau, OT Oberplanitz – (cf) Am Montag, gegen 13:45 Uhr, hielt ein 25-Jähriger mit seinem Audi auf der Lengenfelder Straße stadteinwärts, zwischen Rottmannsdorfer Straße und Schulstraße, am rechten Fahrbahnrand an. Daraufhin fuhr ein nachfolgender, unbekannter Fahrzeugführer so nah am Audi vorbei, dass er dessen Spiegel streifte und dieser teilweise herunterfiel. Auch am linken vorderen Kotflügel wurde der Audi beschädigt. Der Unbekannte setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von rund 2.500 Euro zu kümmern. Der Unfallverursacher war nach ersten Erkenntnissen mit einem roten VW Sharan oder Touran unterwegs.
Gibt es Zeugen, die zur gleichen Zeit an der Lengenfelder Straße unterwegs waren, den Unfall beobachtet haben und Angaben zum Verursacher machen können? Ist jemandem ein roter VW mit Schäden an der rechten Seite aufgefallen? Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Zwickau, Telefon 0375 44580.

%d Bloggern gefällt das: