Unbekannte verletzen Pferd

Langenbernsdorf – Unbekannte Täter haben zwischen Montagabend und Dienstagmittag einen Wallach verletzt, der auf einer Koppel an der Trünziger Straße stand. Das Tier weist einen circa zehn Zentimeter langen Schnitt im Brustbereich auf und wurde vor Ort tierärztlich versorgt.
Wer Hinweise zu den unbekannten Tätern geben kann, wendet sich bitte an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761 7020.

%d Bloggern gefällt das: