Unbekannte schlagen Brandmelder ein

Zeit: 19.09.2019, gegen 17:00 Uhr

Ort: Zwickau, Moseler Straße

Am gestrigen Donnerstag führte ein missbräuchlich eingeschlagener Brandmelder in einem Hochhaus zu einem Großeinsatz der Berufsfeuerwehr Zwickau, freiwilligen Feuerwehr Zwickau-Mitte und Auerbach. Hierbei kamen 8 Fahrzeuge und 30 Kameraden zum Einsatz. Ein Verursacher konnte im Haus nicht festgestellt werden. Die Polizei ermittelt nun wegen Missbrauch von Notrufen.

Zeugen, welche die Täter beobachtet haben und Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich im Polizeirevier Zwickau zu melden, Telefon 0375-44580. (um)

%d Bloggern gefällt das: