UMFRAGE – Sollte der Weihnachtsmarkt nicht länger gehen

Die älteren Generationen wissen es genau:

Vor Jahren, also in ihrer Jugend, gab es nicht alles in ausreichender Menge.

Vor allem gab es aber nicht schon im September Lebkuchen und Schoko-Weihnachts-Männer zu kaufen!

Der Weihnachtsmarkt war ein reiner Adventsmarkt.

Heutzutage öffnen Weihnachtsmärkte auch schon im Spätherbst und gehen teilweise bis zu Hohe Neujahr.

Bereits seit dem 1. November hat zum Beispiel der am Potsdamer Platz in Berlin geöffnet.

An diesem Wochenende öffnen die in Duisburg, Essen oder Hamburg.

In Baden-Baden und in Bremen haben sie bis 6. Januar geöffnet.

Ist die Zeit der Weihnachtmärkte wirklich zu kurz?

 

%d Bloggern gefällt das: