Ukrainer kochen im Gasthaus 1470

Geht man mit offenen Ohren durch Zwickau, dann ist da immer öfter eine Sprache zu hören, welche die Älteren von Ihnen in der Schule erlernt haben – russisch.

Dass diejenigen, die so sprechen, keine Touristen sind, die da auf den Straßen der Muldestadt unterwegs sind, wissen wir alle. Gekommen sind Flüchtlinge aus der Ukraine, vorrangig Frauen und Kinder.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: