Tunesier greift Wachmann an

Zwickau – Zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem Asylbewerber und einem Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma kam es in der Nacht zu Sonntag auf der Kopernikusstraße. Der 25-jährige Tunesier war aus bisher unbekannten Gründen auf den Wachmann losgegangen und hatte den 34-Jährigen in den Bauch getreten. Polizeibeamte nahmen den alkoholisierten Angreifer (1,44 Promille) in Gewahrsam. Er muss unter anderem mit einer Anzeige wegen gefährlicher Körperverletzung rechnen.