Trunkenheitsfahrt endet im Gleisbett

Zwickau – Auf der Sternenstraße fuhr ein 63-Jähriger am Samstagabend mit seinem Skoda ins Gleisbett der Straßenbahn. Eine Polizeistreife stellte fest, dass der Fahrer betrunken war. Er hatte 1,4 Promille intus. Die Höhe des Schadens beträgt 2.000 Euro. Zeugen melden sich bitte im Revier Zwickau, Telefon 0375 44580.