Trunkenheit im Verkehr

Zwickau, OT Crossen – (cs) In der Nacht zu Mittwoch befuhr ein 33-Jähriger mit seinem VW die Schneppendorfer Straße, wurde dabei angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der junge Mann alkoholisiert war. Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,4 Promille. Daraufhin wurde der 33-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht und eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

%d Bloggern gefällt das: