Transporter rollt weg – 31.000 Euro Sachschaden

Zeit: 06.11.2019, 9:15 Uhr

Ort: Kirchberg

Am Mittwochvormittag befuhr ein 23-Jähriger mit einem Mercedes-Kleintransporter ein Firmengrundstück an der Bahnhofstraße und stellte das Fahrzeug an einer Steigung ab. Dabei zog er die Handbremse nicht an, sodass der Transporter losrollte, kurz nachdem ihn der 23-Jährige verlassen hatte. Das Fahrzeug rollte rückwärts die Einfahrt hinunter, überquert die Bahnhofstraße und streifte einen auf der gegenüberliegenden Seite geparkten Opel. Danach durchstieß der Transporter einen Metallzaun und beschädigte ein dahinter stehendes Firmengebäude. Zum Glück wurde dabei niemand verletzt. Es entstanden jedoch insgesamt rund 31.000 Euro Sachschaden. (cf)

%d Bloggern gefällt das: