Town & Country Stiftung unterstützt CVJM Zwickau

Der CVJM Zwickau e.V. unterstützt Kinder und Jugendliche aus sozial benachteiligten Familien durch eine sinnvolle Freizeitgestaltung im offenen Jugendtreff „FreiZeichen“ Für das bemerkenswerte Engagement wurde die Einrichtung mit 1.000 Euro durch die Town & Country Stiftung gefördert. Der Christliche Verein Junger Menschen wurde 1899 gegründet und engagiert sich seither mit verschiedensten Angeboten in der Kinder- und Jugendarbeit. Der offene Jugendtreff „FreiZeichen“ bietet vor allem jungen Menschen aus schwierigen sozialen oder familiären Verhältnissen einen Aufenthaltsort, an dem sie ihre Freizeit mit Gleichaltrigen verbringen, sich austauschen können oder Hilfe bei den Hausaufgaben bekommen. Mithilfe der Spende der Town & Country Stiftung soll den Jugendlichen die moderne Sportart Jugger nahegebracht werden. Jugger bringt Elemente aus verschiedenen Individualsportarten, wie Fechten oder Ringen, zusammen und wird als Mannschaftssport ausgeführt. Um diese Aktivität im Jugendtreff anbieten zu können, sollen sogenannte „Juggersets“ als Sportgeräte angeschafft werden. Desweiteren wird die Spende für die Finanzierung von Paletten aufgewendet, welche von den Jugendlichen selbstständig zu Sitzgelegenheiten verarbeitet werden sollen.