Torhüter unterschreibt für weiteres Jahr

Die Eispiraten Crimmitschau planen auch in der neuen Saison mit Torhüter Sebastian Albrecht. Die Verantwortlichen des Clubs und der gebürtige Berliner haben sich auf einen neuen Vertrag verständigt. Dieser ist zunächst für ein Jahr gültig, kann von den Eispiraten aber für eine weitere Spielzeit verlängert werden. Der 22jährige Goalie hat in der vergangenen Saison 16 Pflichtspiele für die Crimmitschauer absolviert und dabei sehr gute Leistungen gezeigt. Vor allem nach der Verletzung des Stammkeepers konnte Albrecht beweisen, dass er einem Zweitligateam den entscheidenden Rückhalt geben kann. Insgesamt kam der 1,81 m große und 80 kg schwere Schlussmann auf einen Gegentorschnitt von 2,94 pro Spiel, was sein Können und Leistungspotential eindrucksvoll unterstreicht.