Tierheim Plauen und zwei Jahre Pandemie

Zwei Jahre leben wir nun schon in einer Pandemie. Es gibt so gut wie keinen Bereich, der nicht direkt oder indirekt von ihr betroffen ist.

Rohstoffknappheit, Lieferprobleme, Personalmangel – diese Schlagworte hören wir ständig.

Auch die Situation in den Tierheimen ist nun eine andere.

Was sich genau in den zwei Jahren Pandemie, speziell im Tierheim Plauen verändert hat, das erfuhren wir von Tierheimleiterin Antje Kausch.

 

 

%d Bloggern gefällt das: