Tankstellenräuber sperren Angestellte ein

Kirchberg – Die Freie Tankstelle auf der Christoph-Graupner-Straße ist am Dienstagabend überfallen worden. Gegen 22.30 Uhr wurde die 39-jährige Angestellte beim Verlassen des Gebäudes von zwei Unbekannten mit einem pistolenähnlichen Gegenstand bedroht und zurück in den Verkaufsraum gedrängt. Dort sollte die Frau den Tresor öffnen. Da ihr das nicht möglich war, griffen sich die Räuber das Geld aus der Tageskasse und eine unbekannte Anzahl Telefonprepaidkarten. Anschließend sperrten sie die Angestellte in den fensterlosen Vorraum der Kundentoilette. Dort wurde sie am Mittwochfrüh von einer Kollegin völlig verstört gefunden und aus der Toilette befreit. Unter Telefon (0375) 428 4480 bittet die Kriminalpolizei in Zwickau um sachdienliche Hinweise.

%d Bloggern gefällt das: