Tage der Industriekultur gehen in die zweite Runde

Am vierten Septemberwochenende steht in der Region Zwickau erneut alles im Zeichen der Tage der Industriekultur. Neben Zeitsprüngen in die Vergangenheit können Interessenten an einer besondere Frühschicht und speziellen Spätschichten teilnehmen. 15 Unternehmen und Institutionen bieten die Möglichkeit, hinter die Kulissen der modernen Produktionsstätten zu schauen und die Reise in die Gegenwart der Industriekultur fortzusetzen. Am 22. September – dem Zeitsprungtag – soll dann die Geschichte der Industriekultur zum Leben erweckt werden.