Tag des Wassers

Der Weltwassertag findet seit 1993 jedes Jahr am 22. März statt und wird seit 2003 von UN-Water organisiert.

In der Agenda 21 der UN-Konferenz für Umwelt und Entwicklung in Rio de Janeiro wurde er vorgeschlagen und von der UN-Generalversammlung in einer Resolution am 22. Dezember 1992 beschlossen. Soweit Wikipedia.

Für uns alle ist sauberes Wasser wichtig.

Im Gegensatz zu vielen anderen Menschen auf der Erde, steht es uns rund um die Uhr zur Verfügung.

Die Wasserwerke haben daran einen großen Anteil.

In den Wasserwerken wird das Trinkwasser gefiltert und aufbereitet, nochmals kontrolliert und für die Wasserversorgung bereitgestellt.

Darüber hinaus kümmern sich die Mitarbeiter auch um das Abwasser. Kanalreinigung und Reparaturen.

Das ist selbstverständlich auch in Zwickau so.

%d Bloggern gefällt das: