Suche nach unbekanntem Einbrecher

Falkenstein – (ow) Die Kriminalpolizei im Vogtland ermittelt derzeit in einem Fall eines versuchten Einbruchsdiebstahls und bittet bei der Identifizierung des Tatverdächtigen um Mithilfe.

Der bislang Unbekannte hatte am 10. April, gegen 23:35 Uhr versucht, in ein Wohnhaus Am Brand einzudringen. Als er bemerkte, dass er gefilmt wurde, ließ er von der Tat ab und verschwand unter Mitnahme einer Abdeckung, mit der er zuvor den Bewegungsmelder außer Betrieb gesetzt hatte. So entstand in diesem Fall kein Schaden.

Der Begehungsweise nach könnte dieser Einbruchsversuch zu einer Serie von etwa 30 Einbrüchen in Einfamilien- und Wochenendhäuser gehören, welche die Kriminalpolizei im Vogtland seit Mai 2013 beschäftigt. Dabei waren hauptsächlich Bargeld, Schmuck und andere Wertgegenstände im Gesamtumfang von etwa 17.000 Euro gestohlen worden. Die Sachschäden blieben mit unter 3.000 Euro eher gering. Die Tatorte sind dabei insbesondere in Falkenstein, Neustadt, Bergen und Werda, vereinzelt aber auch in Plauen, Pöhl, Grünbach und Neuensalz gelegen.
Wer Hinweise auf die Identität der abgebildeten Person geben kann, wendet sich bitte an die Kriminalpolizei, Telefon 0375 4284480.