Streit in Haltestelle eskaliert

Meerane – Zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern kam es am Samstagabend in einer Bushaltestelle an der Glauchauer Straße. Mit einer abgebrochenen Bierflasche hatte ein 27-Jähriger seinem Kontrahenten gegen den Kopf gestochen. Der 43-Jährige erlitt Verletzungen und musste im Krankenhaus stationär behandelt werden. Ausgangspunkt der Auseinandersetzung soll ein Streit zwischen mehreren Personen gewesen sein. Zum Motiv liegen noch keine Angaben vor. Der mutmaßliche Täter stand unter dem Einfluss von Alkohol (2,83 Promille). Polizeibeamte konnten den Mann trotz Gegenwehr kurz nach der Tat festnehmen. Der Richter erließ Haftbefehl, die Ermittlungen wegen versuchtem Totschlag dauern an.