Städtische Veranstaltungen seit 20 Jahren aus einer Hand

Kulturveranstaltungen in der Muldestadt hatten einst viele Heimstätten. Zum einen waren es die – meistens Großbetrieben angegliederten – Klub- oder Kultur-Häuser. Zum anderen Institutionen in der Hand von Konsum oder HO, wie die Neue Welt. Das letzte eigenständige Haus in dieser Kategorie – dafür aber mit umso größerer Bedeutung – war der legendäre Lindenhof. Mittlerweile gibt es in Zwickau aber ein Unternehmen, das für zahlreiche große kulturelle Ereignisse den Hut auf hat – die Kultour Z. Sie feiert am 31. Mai ihr zwanzigjähriges Bestehen.

%d Bloggern gefällt das: