Stadtverwaltung stellt Entwicklungskonzepte vor

Das Dezernat für Wirtschaft und Bauen lädt am Dienstag zu einer Einwohnerversammlung ein, in der die Städtebaulichen Entwicklungskonzepte für Pölbitz und Marienthal vorgestellt werden. Die Bürger haben damit die Möglichkeit, etwaige Anregungen noch vor der Beratung im Haupt- und Verwaltungsausschuss einzubringen. Die Veranstaltung beginnt 18 Uhr im Bürgersaal des Rathauses, die Leitung hat Bürgermeister Rainer Dietrich. Entsprechend der Vorgaben des Sächsischen Innenminsteriums für die Programme der Städtebauförderung ist die Erarbeitung Städtebaulicher Entwicklungskonzepte die Voraussetzung für die Gewährung von Fördermitteln. Sowohl Pölbitz als auch Marienthal sind in das Bund-Länder-Programm „Stadtumbau Ost“ aufgenommen worden, mit dem Gemeinden bei der Anpassung der städtebaulichen Entwicklung an den Bevölkerungsrückgang unterstützt werden sollen. Für Pölbitz sind die Programmteile Rückbau und Aufwertung, für Marienthal der Teil Rückbau vorgesehen.