Stadtratssitzung im März und April abgesagt

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und wegen der Ansteckungsgefahr finden weder im März noch im April Sitzungen des Zwickauer Stadtrates statt.

Das ist eines der Ergebnisse der Ältestenratssitzung, zu der Oberbürgermeisterin Dr. Pia Findeiß heute die Vorsitzenden der Zwickauer Stadtratsfraktionen eingeladen hatte.

Einig waren sich die Anwesenden außerdem, dass sich die Mitglieder des Ältestenrates bei wichtigen Fragen in der kommenden Zeit im Rahmen von Telefonkonferenzen abstimmen.

Entsprechend der heute getroffenen Abstimmung entfällt damit die Stadtratssitzung, die am morgigen Donnerstag hätte stattfinden sollen.

Die meisten Tagesordnungspunkte werden – da sie nicht dringend sind – zu einem späteren Zeitpunkt behandelt.

Neben der März- werden auch die Aprilsitzung sowie die geplanten Ausschusstermine entfallen.

%d Bloggern gefällt das: