Stadt Zwickau sagt Riesen-Bärenklau den Kampf an

Es ist aktuell nicht zu übersehen – die Natur explodiert geradezu.

Die Bäume schlagen aus, das Gras auf den Wiesen wächst und Pflanzen schießen regelrecht in die Höhe.

Das alles erfreut uns.

Wäre da nicht eine Pflanze, die sowohl für Mensch, aber auch für Tiere gefährlich werden kann.

Die Rede ist vom Riesen-Bärenklau.

Das Garten-und Friedhofsamt der Stadt Zwickau hat darüber informiert, dass ab sofort der Herkulesstaude, wie die Pflanze auch genannt wird, der Kampf angesagt wird.

Alle Grundstückseigentümer sind zur Bekäpfung des Riesen-Bärenklau aufgerufen.

%d Bloggern gefällt das: