Stadt will neuen Steinway-Flügel kaufen

Mit dem Kauf eines Orchester-Konzertfügels der Marke Steinway & Sons befasst sich am Dienstag der Finanzausschuss. Das hochwertige Musikinstrument zum Preis von  129.590 Euro soll vor allem bei Veranstaltungen wie dem „Internationalen Schumann-Wettbewerb für Klavier und Gesang“ zum Einsatz kommen. Steinway-Flügel werden weltweit auf über 95 Prozent aller großen Bühnen verwendet. Das derzeitige Instrument in der „Neuen Welt“ erfüllt wegen seines Alters (Baujahr 1966) nur noch bedingt die Erfordernisse, welche ein internationaler Wettbewerb mit sich bringt. Die Finanzierung erfolgt aus Spendeneinnahmen in Höhe von 115.000 Euro und aus städtischen Eigenmitteln in Höhe von 14.590 Euro.