Spendenstelle auch telefonisch erreichbar

Asyl_Kleiderkammer_08Die zentrale Spendenstelle im Verwaltungszentrum, bei der Hilfsgüter für Flüchtlinge und Bedürftige abgegeben werden können, ist ab sofort auch per E-Mail und telefonisch zu erreichen. Während Spendeninteressierte den elektronischen Kontakt (kleiderkammer@luthergemeindezwickau.de) rund um die Uhr nutzen können, ist das Telefon (0375 837330) während der Öffnungszeiten am Montag und Mittwoch von 15 bis 17 Uhr besetzt. Bürger haben damit auch die Möglichkeit, bei den Helfern nachzufragen, welche Dinge besonders dringend benötigt werden. Die Stelle, die in Abstimmung mit der Gleichstellungs- und Ausländerbeauftragten der Stadt von Ehrenamtlichen der Lutherkirchgemeinde eingerichtet wurde, hatte am 28. Oktober erstmals geöffnet. Aktuell werden vor allem Winterkleidung für Kinder, Jugendliche, Frauen und Männer, Nacht- und Bettwäsche, aber auch Freizeitsachen, Taschen und Rucksäcke, Handtücher und Küchenutensilien sowie Spielsachen (keine Kuscheltiere) benötigt. Die Sachspenden sollten in gutem Zustand, nicht abgenutzt, ohne Fehler und sauber sein. Möbel und Elektrogeräte werden nicht entgegen genommen.