Spar-Land jetzt im neuen Domizil

Es sind die lieb gewordenen Dinge, die man plötzlich vermisst, wenn sie nicht mehr da sind. Wenn sie aber nur an einem anderen Ort wieder zu finden sind, ist alles in Ordnung. Das trifft wohl auf den Standortwechsel des Sparlandes in Zwickau zu. 17 Jahre lang war Rene Heber mit seinem Geschäft im ehemaligen Schocken-Kaufhaus zu Hause.

Seit heute finden ihn seine Kunden am neuen Standort in der Münzstraße genau gegenüber dem Robert-Schumann-Haus.

%d Bloggern gefällt das: