Spätschicht in der WEMA

In den Werkstätten der Region wird jeden Tag gearbeitet und getüftelt und selten kann man einen Blick hinter die Kulissen werfen.
Zur sogenannten „Spätschicht“ können Interessierte das tun.
Das von der CWE – Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und dem Landkreis Zwickau organisierte Event, kam wieder sehr gut an.
In diesem Jahr fand die Spätschicht am 23. September statt.
Unternehmen in Chemnitz, im Erzgebirge und der Region Zwickau öffneten ihre Türen und Werkshallen.
Wir besuchten die WEMA in Glauchau.

 

About Post Author

%d Bloggern gefällt das: